Alukiste und Alubox - verschiedene Aluboxen Typen

Industrie-Aluboxen

 

Industrieboxen aus Aluminium unterscheiden sich von herkömmlichen Aluboxen in mehrerlei Hinsicht. Als erstes ist die Größe zu nennen. Industrie-Aluboxen verfügen über ein weit höheres Stauraum-Volumen als Aluboxen für den Hausgebrauch. Die Materialstärke bei den Enders Industrieboxen entspricht dem stabilen 1,0mm-Standard, auf den der Hersteller auch für die Standard-Aluboxen mit Deckel setzt. Bei den Alu-Industrieboxen sind die Alubleche aus „Voll-Profil“ weiterverarbeitet, was für zusätzliche Stabilität sorgt. Als weiteres zusätzliches Feature sind Fang-Halte-Bänder verbaut, die dem Deckel noch mal mehr Stabilität verleihen und ein Zuschlagen verhindern. Für noch sichereres Stapeln setzt Enders bei den Industrie-Aluboxen auf robuste Kunststoff-Stapelecken. Diese rasten beim Stapeln der Aluboxen wie Lego-Steine ineinander ein und sorgen so für sicheren Transport. Außerdem sind die Verschlüsse der Boxen aus rostfreiem Stahl (statt verchromten Stahl) gefertigt. Das erhöht die Lebensdauer der Vorschlüsse auch im intensiven Einsatz.

 

Aluminium Industrieboxen sind erhältlich in den folgenden Größen:

 

Industrie-Aluboxen 123 Liter

--> direkt zum Shop

 

Industrie-Aluboxen 170 Liter

--> direkt zum Shop

 

Industrie-Aluboxen 236 Liter

--> direkt zum Shop

Impressum